Ein Kurs speziell für pädagogischen Personal an Schulen!!

Inhalte:

-Status einer Lehrkraft

- Garantenpflichen die sich aus dem Status und dem StGB/BGB ableiten

- Straftaten, die durch die Schüler aber auch durch Lehrkräfte erfüllt werden könnten.

- Notwehrrechte/Nothilfe

- Möglichkeiten der gewaltfreien Kommunikation/verbale Deeskalation

- Selbstbehauptung, Wahrnehmung, Selbstschutz/Reflexe, Teamtraining

- effektive Selbstverteidigung auch zum Selbstschutz                                             

 

Weitere Einzelheiten werden vorab mit der Schule besprochen.

Nachfolgend sind drei Berichte von einer Schulleiterin und zwei Lehrerinnen, die an einer Fortbildung in Ihrer Schule zu den o.g. Themen teilgenommen haben.

Eine SchilF bei Stefan Cavelmann.docx
Microsoft Word Dokument 13.8 KB
Erfahrungsbericht SchilF.docx
Microsoft Word Dokument 26.6 KB
Stellungnahme SchilF 02.08.2016.doc
Microsoft Word Dokument 260.5 KB

stop-sicherheitstraining
Stefan Cavelmann
info@stop-sicherheitstraining.de
Tel.:     05344-2529006
Handy: 0178-4700280